Hybrid- oder Onlineevent?

Hybrid - Event:

Ist ein Event, das gleichzeitig live mit Gästen in einer Eventlocation und online stattfindet.

Von der einfachen Übertragung per Streaming bis zur eigenen Online-Dramaturgie.

Wichtig ist die exakte Planung im Vorfeld. Offline Events (Events mit ausschließlich realer Begegnung an einem physischen Ort) sollten zur Zeit auf jeden Fall hybrid geplant werden.

 

Onlineevent:

Ein Event, das ausschließlich online stattfindet. Von Produktpräsentationen, Kunstsessions, Kongressen, Hackatons bis hin zu Messen. Hierbei sind keine Grenzen gesetzt.

6 Gründe für Hybrid oder Online

  1. Die Unsicherheit durch etwaige Corona-Maßnahmen erfordert neue Kommunikationswege: Mit einem Online- oder Hybrid-Event sind Sie auf der sicheren Seite.

  2. Individuelle Ansprache der Teilnehmer

  3. Höhere Reichweite

  4. Keine Reise – und Hotelkosten bei einem Onlineevent 

  5. Nachhaltigkeit: Stellen Sie Ihre Inhalte für längere Zeit online zur Verfügung.

  6. Mit einer strategischen Planung werden sämtliche Kommunikationskanäle mit eingebunden. 

Wir haben bis jetzt noch keine digitalen Events gemacht. Was schlagen Sie uns vor?

1) Überlegen Sie sich schon zu Beginn Ihre klaren Ziele. Warum, was und wie wollen Sie kommunizieren?
 

2) Lassen Sie sich von unseren Experten unverbindlich beraten. Online erfordert andere Drehbücher und Regieabläufe!
 

3) Sie werden überrascht sein, welche erfolgsversprechenden Formate es für Ihre Zielvorgaben gibt.
 

4) Denken Sie bereits schon zu Beginn an einen Jahresplan. So können Einmalkosten besser eingesetzt werden.
 

5) Nutzen Sie die Chance, Ihre Zielgruppe zu vervielfachen! 

Was gilt es zu beachten? Das kleine Online 1x1.

Coming soon: Interview mit Agenturleiter Matthias Fierlinger.

©2020 by EVENTWERKSTATT 

Impressum

Datenschutz